Mittwoch, 10. April 2013

WESSEN MEINUNG BIST DU?

Quantensprünge sind physikalisch definiert: 

 

Die kleinstmögliche Zustandsänderung. Meist von einem hohen auf ein niedriges Niveau. Ok, wenn Politiker von dem was sie erreicht haben in Quantensprüngen reden sagen sie die Wahrheit, so kann man es auch sehen. Stellen die sich ans Rednerpult und geben ganz offen zu das sie Versager sind? Wohl kaum! Wissen die das nicht? Wenn man von Entscheidungen wie Merkels über Gorleben ausgeht, könnte man darauf kommen. Betrachtet man aber das sie Doktor der Naturwissenschaften ist eher nicht. Was steckt also dahinter?
Na ganz einfach: Wie geil hört sich das denn an: " Von dem was wir mit wenigen Mitteln geschaffen haben, unter Verhältnissen die schlimmer gar nicht hätten sein können, kann man, nein sollte oder muss man sogar, von einem Quantensprung in Sachen Menschlichkeit reden". Hört sich auf alle Fälle besser an als: " Unter unserer Regierung haben wir es geschafft einigermaßen erträgliche Zustände in Zustände wie vor 100 Jahren zu verwandeln".
Das Geheimnis sind Schlagwörter. Schlagwörter die irgendwann da waren. Von Werbeargenturen, Beratern, Marktforschung und nicht zuletzt durch die Volksverdummenden Massenmedien gemachte Produkte die nur einen Sinn haben:




MANIPULATION

 

 Klar gibt es die meisten Worte schon immer wenn man von
Fachausdrücken oder fremder Sprachen ausgeht die jemand der
damit nichts zu tun hat auch nicht kennen muss. Es geht hierbei
viel mehr darum Meinungen zu bilden indem man Gefühle mit
Erinnerungen verbindet. Das kann auf kurze oder unbestimmte
Zeit geschehen. Das Prinzip kennt jeder.
Man hört den ersten Akkord eines Liedes und wie im Film laufen
die Bilder vor unserem geistigen Auge ab. Alle Details sind da.Farben,
Gefühle, Emotionen,Stimmungen, sogar an den Duft
von diesem Moment glaubt man sich zu erinnern.
Und genau wie diese  "flashbacks" funktionien die Schlagwörter
der Politiker, Medien und einflussreichen Personen unserer
Gesellschaft. Mit Unterstützung der heutigen Technik
werden immer wieder die gleichen Bilder, unterlegt mit entsprechender
Musik, gezielten Kommentaren und unzähligen Wiederholungen von
gemachten Ausdrücken so lange ins Hirn des Endverbrauchers getrommelt,
bis er ohne darüber nachzudenken glaubt eine Meinung zu haben.


Glaubst du nicht? Ok das können  wir überprüfen!



Du weißt genau was du am 11.9.2001 gemacht hast und wo du warst
als du die Nachricht hörtest das Flugzeuge im WTC eingeschlagen sind.
Wie oft hast du vor diesem Datum die Worte Bin Laden, Al Quaida, Terror
und Sicherheit benutzt oder gehört?
Bevor es möglich war sich über die Situation Überblick
zu verschaffen war der Feind von Staatsoberhäuptern, Regierungen,
Massenmedien und Experten schon geliefert. Die Letztgenannten sind
im Übrigen ein unnötiges Überbleibsel jener Zeit. Zu allen vorstellbaren und
unvorstellbaren Themen gibt es mittlerweile Experten
und sogar ausgewiesene Experten, was immer das heißen mag.
Dabei scheint sich keiner zu fragen warum gerade diese selbsternannten
Spezialisten behaupten können Ahnung von etwas zu haben und wo
sie plötzlich alle herkommen. Alleine in das Wort Experte ist ein dermaßen
großes Vertrauen gesetzt das es nicht mehr darauf ankommt was das eigene
denken ist, sondern was täglich vorgebetet wird. Selbst irgendwelche
Botox versäuchte, in die Jahre gekommenen Nervensägen dürfen sich
Promiexperte nennen. In welcher Lebenssituation weiss nicht ein
wildfremder Mensch was für uns alle das Beste ist? Die Steigerung
dieser Meinungsmache ist der gesellschaftliche Druck, den Extremfall
nennt man Gesetz. Der Zusammenhang dieser verschiedenen Arten
der Bevormundung besteht darin, dass mit den Menschen angeborenen
Gefühlen, Emotionen und Gerechtigkeitssinn, das Verhalten in eine
bestimmte Richtung gelenkt wird. Und das mit wachsendem Erfolg.
Kleinkinder die noch nicht sprechen können wissen dank der ewig
gespielten Werbung ganz genau was Mc Donalds, Cola oder ähnliches ist.
Die neue Waffe der Verblödungsindustrie, Doku Soaps, lassen selbst Erwachsene
Zuschauer erst auf den zweiten Blick erkennen, dass es sich nur
gespieltes handelt. Durch vermeintliche Wissensmagazine und
Polit Talksendungen in denen nur unnützes vermittelt wird, was oft
auch noch fehlerhaft ist, hat der Konsument das Gefühl einen hohen
Wissenstand zu haben. In Wirklichkeit werden in solchen Sendungen
nur Phrasen gedroschen. Meist wird die Stimmung durch polarisierende
Gäste angeheizt, damit aus reiner Sympathie bzw Antipathie ein
Urteil gefällt wird das letztlich mit dem Thema der Show nichts zu tun hat.


Selbst denken



Wenn darauf geachtet wird wem die Jauchs, Beckmanns, Kerners und Plasbergs immer wieder das Wort erteilen und wem sie mit erhobenem Zeigefinger, bzw. ihrer unausstehlichen Oberlehrerartigen Arroganz nur wenig Sprachzeit geben, stellt man fest das das Fazit der Sendung schon zu Beginn feststand. Wer es einmal geschafft hat nicht aus der Sicht des Systems zu denken, sondern als Mensch zu fühlen, merkt schnell welche sinnfreie Sätze im TV gesprochen werden und welche Propaganda täglich die Schlagzeilen der Massenmedien bestimmt. Nicht aus der Sicht dessen der Angst hat seinen Arbeitsplatz zu verlieren, des Rentners der schon wieder leer ausgeht und nicht des Richters, der vielleicht ein anderes Urteil gesprochen hätte wenn......
Ja wenn diese Ungerechtigkeit nicht wäre. Wenn es dieses System, das schon seit Jahrhunderten nicht funktioniert, nicht geben würde. Dieses System das wegen Gier und Korruption den Hass unter den Menschen schürt. Willkürlich gezogene Grenzen, Gewalt und Angst bringt dieses System hervor. Kriege werden gesponsert durch Waffenhandel der Regierungen, die von Lobbyisten und der Wirtschaft
kontrolliert werden. Der Planet wird zerstört, unser Essen und Wasser vergiftet! Während in der Wüste Rasen angebaut wird, verdursten tausende vom Menschen. Während Lebensmittel verderben während sie um den halben Erdball geschifft werden, verhungern abertausende von Menschen. Und das soll Fortschritt sein?
Wer nimmt sich das Recht heraus zu Urteilen wer Leben darf
und wer nicht? Wer nimmt sich das Recht heraus mir sagen zu wollen was ich zu tun
und zu lassen habe? Leute es ist Zeit diesem System in den Arsch zu treten!





                





Kommentar veröffentlichen