Montag, 17. März 2014

MANIPULIERTE GEDANKEN V - SEKUNDENENTSCHEIDUNGEN

Im fünften Teil der Reihe werden Experimente ins Gedächtnis gerufen, die einen großen Anteil daran haben, dass wir Menschen heutzutage manipuliert sind. Genauer gesagt, die Erkenntnisse, die bei diesen Experimenten herauskamen. Es wird um die Geldgeber und Organisatoren gehen, sowie wer und was hinter den offiziellen Berichten steckt. Die Verbindungen führen in die verschiedensten Richtungen von Militär, Regierungen, Geheimdiensten und Laboren. Wie immer findet man die " üblichen Verdächtigen ", die sich selbst als Elite bezeichnen. In Wahrheit sind es aber nur Schwerverbrecher, Verräter, falsche Hunde und nicht des Namens MENSCH würdig.........


Kommentar veröffentlichen