Samstag, 8. Juni 2013

USA ÜBERWACHT UNS - ACH NEEE!?!?!

Wenn das Thema nicht so ernst wäre, könnte man als sogenannter Verschwörungstheoretiker einen kleinen Zwischenerfolg vermelden. Was eigentlich jedem, der nicht an Realitätsverlust leidet schon lange bekannt war haben nun auch unsere Massenmedien geschnallt. Wer es noch nicht so ganz kapiert hat sind unsere unfähigen Politiker. Man müsse prüfen
ob auch Deutschland betroffen sei, so war es aus Berlin zu hören. Und auch der Otto Normal User, sowie die Presse zeigten sich doch ziemlich erstaunt. Ich frage mich allerdings warum das so eine Verwunderung auslöst. Ach ja, es gibt immer noch Menschen die an so etwas wie Datenschutz glauben. Und jetzt kommen die Möchtegernjournalisten, die ewig die Hand vor den Mund halten wenn es etwas zu sagen gibt, z.B. von dem Fratzenmacherblatt DIE WELT und wollen nach jahrelangem Versagen dem Deutschen sagen wie er sich schützen kann.

Sorry ihr Flachzangen - aber pennt ihr mal schön weiter.....

Auch ihr Vollpfosten aus Berlin könnt eure Tagträume weiter verfolgen. Denn wie das Verständnis was Internet betrifft ist zeigte schon der STOP - Plan der Ex - Familienministerin von der Leyen. Was wollen die aus Berlin eigentlich der Bevölkerung noch für eine Scheiße erzählen im Bezug auf Datenschutz? Das ist genauso ein Märchen wie eine Sichere Rente bei Blüm. Alles was unsere Politiker über das Netz wissen haben sie von Lobbyisten der Multimedia und Softwarebranche erzählt bekommen und nehmen dies in freundlicher Hurenmanier gerne an!
100% Sicherheit gibt es nicht das dürfte jedem klar sein. Wer aber ein wenig für seine Privatsphäre tun will, sollte sich auf Seiten im Untergrund, dem sogenannten Bösen schlau machen, bevor er auf irgendwelche Ratgebersendungen im TV hört.

Ganz nach dem Motto:

LEGAL ILLEGAL SCHEIßEGAL

Denn die da oben machen auch nichts anderes!

USA ÜBERWACHT UNS - ACH NEEEE?!?!

Kommentar veröffentlichen