Donnerstag, 30. Januar 2014

ICH MACHE WAS ICH WILL TEIL I - ALLGEMEIN

Wenn jeder Mensch plötzlich tun und lassen würde was er will - was wäre dann? 

 

Mord und Totschlag...? Jeder würde mit Jedem...? Keiner würde mehr arbeiten und stattdessen faul in der Sonne liegen...? Alles würde in Chaos versinken...? Es gäbe Nahrungsknappheit und verschmutztes Wasser...? Die Stärkeren würden sich durchsetzen und Menschen, die auf Hilfe angewiesen sind, würde nicht geholfen werden...?  Würde sich die Menschheit zurückentwickeln, in einer Welt ohne Regeln, Gesetze, Befehle und gesellschaftlichen Gepflogenheiten...? Wie wäre der Umgang Miteinander und wie würden die zwischenmenschlichen Beziehungen aussehen...? Und... Selbst wenn alle Horrorvisionen eintreten würden, was wäre im Großen und Ganzen der Unterschied zur fast schon alltäglichen Situation? Wer an dieser Stelle für sich selbst schon eine Antwort gefunden hat, muss allerdings noch die 10 Millionen Frage beantworten, die lautet   
          
                        -- Woher willst Du das wissen? --

Wer bis heute noch glaubt es geht alles mit rechten Dingen zu, muss entweder sehr reich, sehr naiv oder sehr ignorant sein. Die Mehrheit der Menschen, vor Allem in Deutschland, lässt sich weiterhin ins gewohnte und bekannte System pressen und wundert sich, warum sich nichts ändert.

Es kotzt uns an!

 

Ja, es kotzt uns dermaßen an das wir schon gar nicht mehr wissen, was uns alles ankotzt. Was aber mit Sicherheit gesagt werden kann ist, dass es bei den Meisten etwas mit diesem System zu tun hat. Das hört sich dann so, oder so ähnlich an.




Roland Düringer - Wutbürger








".....weil wir als Bioroboter gehalten wurden und den Maschinen dienen. In Wirklichkeit sind wir freie Individuen, mit einem Geist und mit einer Seele........."!

Und genau hier liegt der Hase im Pfeffer.
Seit dem Tag an dem wir auf die Welt kamen wurde Jeder von uns in die Sklaverei geschickt und seit diesem Tag wurde Jeder von uns manipuliert.

Manipuliert? Ja, manipuliert!

Du glaubst doch nicht im Ernst das ein Mensch mit freiem Willen, das Alles was als völlig normal, zivilisiert oder gesellschaftlich Anerkannt gilt machen würde, wenn man es Ihm nicht so beigebracht hätte. Jedes kleine Wesen bekommt von den Eltern mit der Kindererziehung, im Kindergarten und in der Schule, dazu von den Massenmedien alles mit auf den Weg, was Es für ein Leben in Freiheit nicht gebrauchen kann. Vater und Mutter meinen es natürlich gut mit der Erziehung und der damit verbundenen Vorbereitung auf das spätere Leben. In der Regel zumindest und wenn es überhaupt Vater und Mutter gibt. Nicht wegen der hohen Scheidungsrate, eher wegen den Gender Mainstreaming verseuchten Gehirnen, die sich unter dem Deckmantel einer gewissen Gleichstellungspolitik wie die Pest verbreitet.

( Was ist Gender Mainstreaming? )

Der größte Feind des Menschen ist dieses System, dass an Kita`s und Schulen gelehrt wird. Alles ist auf Geld und Materielles ausgelegt und wird von den Verbrecherkonzernen der Welt gesponsort. Die gekauften Massenmedien tun das Übrige. Freiheit und Demokratie ist eine Illusion, von Gerechtigkeit und Chancengleichheit ganz zu schweigen. Unsere Politiker sind Marionetten die im Interesse der Wirtschaft und Banken handeln. Durch den Zinseszinseffekt ist es für den "Normalsterblichen" unmöglich mit Arbeit auf einen grünen Zweig zu kommen, bzw dort zu bleiben. Durch geplante gesellschaftliche Erziehung wie "political correctness" wird der Mensch zum Herdentier das versucht sich anzupassen und nicht aufzufallen. Und so bleibt das ach so intelligente Lebewesen Mensch für immer und ewig im Hamsterrad.



Andreas Popp - Klartext
 



( Quelle: http://www.wissensmanufaktur.net/wissensforum )


Ich für meinen Teil hätte kein Problem damit, alles was mit Politik und Religion zu tun hat sofort abzuschaffen. (Religion sollte nicht mit Glauben verwechselt werden.)
Was hat uns Beides bisher gebracht? Ausbeutung, Krieg, Lügen, Machtgehabe, Monopole, Egoismus, Gier, sind nur ein paar Beispiele...........



Die Definition von Wahnsinn ist, immer wieder das Gleiche zu tun und andere Ergebnisse zu erwarten.

                                                                                                                  

                                                                                                                    Albert Einstein
http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/d/d3/Albert_Einstein_Head.jpg
Hand auf`s Herz...... Hast Du Dich auch bei den eh illegalen
Bundestagswahlen 2013 dazu verleiten lassen, Deine Stimme
zur Urne zu tragen? Hast Du Dir auch von den CIA - finanzierten
und gleichgeschaltenen Massenmedien einreden lassen Du würdest die Demokratie gefährden, wenn Du nicht zur Wahl gehst? Oder verwirrt Dich nun der Ausdruck illegale Bundestagswahlen?
Ohne gültiges Wahlgesetz kann es auch keine legale Wahl geben.
Auch wenn ein Urteil vom Bundesverfassungsgericht und die
"Regierung" behaupten es wäre geändert worden, kann dies nicht stimmen. Ein nicht legitimierter Gesetzgeber kann keine Gesetze verabschieden, korrekt? Seit 1954 fanden in Deutschland keine legalen Wahlen mehr statt. Wir sind immer noch ein besetztes Land, wie es auch Gregor Gysi sagte (LINK). Und seit 1945 nie mehr ein souveränes Land, wie es Wolfgang Schäuble sagte (LINK).

Hast Du den Begriff BRiD schon einmal gehört? Bundesrepublik in Deutschland bedeutet er und sagt aus, dass die Bundesrepublik eine Firma ist, ein Geschäft. Es gibt keine Ämter bei uns. Das sind Firmen! Polizei gibt es nicht. Der Begriff Polizei ist eine geschützte Wortmarke. Unglaublich? HIER etwas für den Anfang.

Es ist immer ratsam sich selbst auf die Suche zu machen, bzw zu recherchieren. Jeder sollte nichts glauben was so erzählt wird, natürlich auch hier nicht. Prüfe selbst und trenne für Dich die Spreu vom Weizen, was Informationen betrifft. Was dieses Thema angeht, so gibt es vieles im Internet zu finden. Das eine ist Desinformation, das andere ist Information. Die YouTube Seite von conrebbi (LINK) und den Blog von Detlef bei wakenews (LINK) halte ich persönlich für informativ. Aber wie gesagt, es muss jeder für sich selbst das geeignete und beste herausfinden.

Wer jetzt allerdings macht was er will - diese Frage steht in einem völlig anderen Licht da. Wer sonst noch macht was er will und ob es nicht für jeden besser wäre ebenfalls diese Taktik anzuwenden - und noch einiges mehr - demnächst..........

Bis dahin wünsche ich eine angenehme Zeit.

LG PAT
Kommentar veröffentlichen